Willkommen auf unserer Website

Wir sind Meister und Schüler des Schule für Kampfkunst Wuppertal e.V. und möchten auf dieser Seite uns und die Anti-Terror-Kampf Selbstverteidigung (ATK-SV) vorstellen, die mittlerweile auf eine 50 jährige Geschichte zurückblicken kann und in Wuppertal auch schon seit den 1970er-Jahren trainiert wird.

Die ATK-SV ist eine faszinierende, leicht erlernbare und effektive Selbstverteidigung, die nicht nur in vielen Schulen Deutschlands sondern auch im benachbarten Ausland praktiziert wird. Das System basiert auf der Erfahrung aus asiatischen Kampfkünsten, wurde aber in Deutschland entwickelt und auf die europäische Mentalität abgestimmt. Das Besondere an der ATK-SV ist das Erlangen von Kontrolle über den Gegner, insbesondere durch Angriff auf das Nervensystem und die Vitalpunkte des menschlichen Körpers.

Auf dieser Seite möchten wir allen Interessierten diese äußerst effektive Selbstverteidigung nahe bringen und die Hintergründe sowie die Geschichte der ATK-SV darstellen.

Es gibt unzählige Selbstverteidigungssysteme und es gibt inzwischen auch schon viele Ableger der ATK-SV. Hier geht es um die echte und originale, von Horst Weiland entwickelte, Anti-Terror-Kampf Selbstverteidigung, die so nur in der Budo Akademie Europa (BAE) unterrichtet wird.

Wir wünschen allen, die die ATK-SV praktizieren und allen, die an der ATK-SV interessiert sind, viel Spaß und würden uns freuen wenn die ATK-SV nun noch mehr Zuspruch findet.

"ATK ist ein System das reagiert und kontrolliert."

Kai Jacobi und Martin Sülz