Cheap NFL Jerseys Paypal Aktuelles : ATK Wuppertal

Schießschulung für SV Meister (Nachricht vom 13.02.2018)

ATK Meister bei der Schießschulung

Zehn Meister der Schule aus den Bereichen ATK und Jiu Jitsu nahmen an einer Schießschulung teil, um den richtigen Umgang mit der Waffe und das Verhalten beim Schuß zu lernen und zu beurteilen.

Für manche das erste Mal, für einige Wiederholung, war es doch für alle wichtig zum schießen zu kommen, um sich für die SV noch besser zu rüsten.

Theorie und Ausbildung in der Praxis wurden vom Team des örtlichen Schützenvereins übernommen. Danke an dieser Stelle für die qualifizierte Begleitung.

Fachwart der LG West in Berlin (Nachricht vom 05.12.2017)

Fachwart Martin Sülz (6. Dan) in Berlin

Der Fachwart der LG West war zu Gast in der Hauptstadt. Martin Sülz (6. Dan) zeigte in Berlin den Schülern der LG Ost wie flexibel man ATK in der realen SV anwenden kann.
Alle die ihn bisher noch nicht kannten, wissen jetzt für was der Fachwart aus dem Westen steht: Knallharte SV die auch funktioniert! Vorausgesetzt man beherrscht die richtig Technik.

Rekord! 6 neue ATK-Meister aus einem Dojo! (Nachricht vom 02.11.2017)

Rekord! 6 neue ATK-Meister aus einem Dojo

Wir (Schule für Kampfkunst Wuppertal) schreiben BAE Geschichte!
Bei den Danprüfungen der BAE in Leinfelden am Wochende haben wir BAE Geschichte geschrieben. Hanna Weiland: "...in über 50 Jahren noch nie vorgekommen.." (Lob an die Clubleiter Martin Sülz und Kai Jacobi). 6 neue ATK Meister/innen aus einem Dojo an einem Tag..REKORD!!
Wir sind sehr stolz auf unsere (Lehrer, Trainer, Partner, Prüflinge) Leistung...
Mit Auszeichnung: Stephan Weinfurth!
Mit einer Note knapp vorbei an der Auszeichnung : Markus Thünchen.
Alle haben hervorragende Leistung gezeigt: Jessica Brasch; Artem Gontscharow, Marcus Gomolla, Magnus Wolf.

Weiter so!! Ihr wart der Hammer!!

Arnis/Messer Lehrgang mit Dr. Philip Chenique (Nachricht vom 23.10.2017)

Martin Sülz und Frank Kelm

Martin Sülz, 6.Dan ATK (im Bild mit Frank Kelm) besuchte zusammen mit Marc Mehmen, 2. Dan ATK, den Arnis/Messer Lehrgang von Dr. Philip Chenique aus den USA. Dr. Chenique gilt als einer der Experten im Umgang mit Waffen und gab als Gast der BAE Unterricht in Arnis und Atemi Ryu Ju Jitsu.

Survival regio Seminar in Wetter (Nachricht vom 30.05.2017)

Beim diesjährigen Survival regio Seminar der BAE West wurde unter der Leitung von Fachwart Martin Sülz (1000 N, 6. Dan ATK) nicht nur Basiswissen in Überlebenstechniken vermittelt, sondern auch Nahkampf (Selbstverteidigung im Gelände) trainiert. Teilnehmer aus allen Schulen der Landesgruppe waren dabei und das schöne Wetter trug einmal mehr zur guten Laune und zum guten Gelingen bei.

Schülerin beim Abseilen

Martin Sülz demonstriert Nahkampf im Gelände

Marc Mehmen besteht Prüfung zum 2. Dan (Nachricht vom 15.05.2017)

Bei den Danprüfungen der BAE am 28.05.2017 in Wattenscheid bestand Marc Mehmen von der Schule für Kampfkunst Wuppertal souverän zum 2.Dan. Zu zeigen hatte er neben den ATK Formen und dem Grundprogramm eine selbst entwickelte Form, Fallschule – selbstverständlich auch auf hartem Boden - freie Techniken zu diversen Themen, Techniken aus Judo, Karate und Jiu Jitsu, Sparring gegen mehrere Gegner und nicht zuletzt den obligatorischen Bruchtest. Durch seine gute praktische Leistung fiel die Theorieabfrage relativ kurz aus.

Wir freuen uns, dass wir nun noch einen guten 2. Dan mehr in unserem Team haben.

Marc Mehmen & Stephan WheinfurthMarc Mehmen während der Prüfung zum 2. Dan

Claudia Rose-Reuter in den EDC aufgenommen (Nachricht vom 08.05.2017)

Claudia Rose-Reuter wurde bei der EDC Gala in Wattenscheid am 28.05.2017 offiziell in den EDC, die Danträger-Vereinigung der BAE, aufgenommen.

EDC Gala in Wattenscheid

V.l.n.R.: Thomas Beyer (EDC Vorstandsmitglied), Claudia Rose-Reuter, Claude Weiland (Leiter der BAE)
Quelle: EDC

 

5. Dan im Jiu Jitsu für Kai Jacobi (Nachricht vom 02.04.2017)

5. Dan im Jiu Jitsu für Kai Jacobi

Was für eine Leistung! Kai Jacobi hat heute vor der Prüfungskommision der Jiu Jitsu Union NW den 5. Dan Jiu Jitsu abgelegt. Damit hat er nach dem ATK nun im zweiten System alle möglichen Prüfungen erfolgreich absolviert, und gehört zu den wenigen Meistern die das in zwei Systemen erreicht haben. Wir sind stolz und haben den größten Respekt vor dieser Lebensleistung. Besonders stolz und glücklich ist sein Freund und Budogefährte seit Jahrzehnten, Martin Sülz, der für Kai als Uke zur Verfügung stand. Gratulation!

ATK-SV GermanySeminar - Bünde (Nachricht vom 06.02.2017)

ATK-SV GermanySeminar - Bünde

8. Budolehrgang in Voerde (Nachricht vom 12.01.2017)

8. Budolehrgang TV Voerde